WILLKOMMEN IM NIKOLAI QUARTIER

Das Nikolai Quartier ist seit August 2014 offiziell Europas größtes „Business Improvement District“ (BID). 

Definition Business Improvement District – kurz "BID".

BIDs sind innerstädtische Geschäftsbereiche, in denen sich Grundeigentümer eines Quartiers zusammenschließen, um Maßnahmen zur Aufwertung sowie zur allgemeinen Stärkung des Standorts durchführen. Wesentliche Aspekte sind hierbei die Planung und Durchführung von Baumaßnahmen im öffentlichen Raum sowie Marketing- und Serviceaktivitäten im und für das Quartier. 
Weiterführende Links zum Thema:

Infos von der Handelskammer
Infos von Hamburg.de zum Thema BID Projekte
Infos von Hamburg.de aus der BID Infothek

 

 

Die Verantwortlichen des BID Nikolai Quartiers.

Finanziert werden diese Maßnahmen durch die Investitionen aller im Gebiet ansässigen Grundeigentümer. Ein Aufgabenträger übernimmt für die Grundeigentümer die Planung, Konzeption und Umsetzung der Maßnahmen. Aufgabenträger für das BID Nikolai Quartier ist die Otto Wulff BID Gesellschaft mbH, eine hundertprozentige Tochter der Otto Wulff Bauunternehmung GmbH. Die Firma Otto Wulff ist seit über zehn Jahren führend in der Umsetzung von BIDs in Hamburg. 

Infos von Otto-wulff.de zum Thema BID Projekt

Mit dem Jahresbericht alle Informationen im Blick.

Der Jahresbericht des BID Nikolai-Quartier informiert künftig alle Interessierten einmal pro Jahr über die durchgeführten Maßnahmen, strategische Entwicklungen und besondere Themen. In diesem ersten Jahresbericht gehen wir besonders auf die angelaufene Umgestaltung der öffentlichen Räume ein.

Zur Download Seite

DIE VISION WIRD REALITÄT

Visualisierung Alter Wall

Visualisierung Großer Burstah

Visualisierung Große Johannisstraße

Visualisierung Mönkedamm

Gebiets­abgrenzung des BID Nikolai Quartier